Zum Hauptinhalt springen

Einfache Installation

HeliaSol ist mit einem integrierten Rückseitenkleber ausgestattet und kann einfach auf die gewünschte Gebäudeoberfläche geklebt werden. Für die Installation benötigen Sie keine speziellen Werkzeuge oder eine besondere Unterkonstruktion. Eine Durchdringung des Daches oder eine Hinterlüftung zur Kühlung ist nicht erforderlich. HeliaSol kann auf verschiedene Materialien geklebt werden, wie z. B. Metall, Beton, Membrane, Glas, Bitumen und andere Untergründe auf Anfrage.

Einfache Installation in wenigen Schritten

  1. Vorbereiten der Installationsfläche
  2. Positionieren der Solarfolie auf der Installationsfläche
  3. Entfernen der Schutzfolie des integrierten Rückseitenklebers
  4. Fixieren der Solarfolie mit einer Rolle
  5. Entfernen der Vorderseitenschutzfolie

Bitte beachten Sie, dass die Installation durch einen autorisierten Fachmann gemäß Benutzerhandbuch durchgeführt werden muss.

Installationsvideos für Dach & Fassade

In unseren Videos sehen Sie die einzelnen Schritte zur Installation von HeliaSol Solarfolien auf Dächern und Fassaden, leicht und verständlich erklärt. Noch nie war es so einfach, Solarlösungen nachzurüsten.

Materialkompatibilität

HeliaSol kann auf verschiedene Materialien geklebt werden, wie Metall, Beton, Membrane, Glas, Bitumen und andere Untergründe auf Anfrage.

Einfach auf verschiedene Materialien kleben

  • Metall
  • Beton
  • Membrane
  • Glas
  • Bitumen