Pressemitteilungen

Heliatek ist ein Global Cleantech 100 Unternehmen

18.10.2011

Dresden, 18. Oktober 2011 – Die Heliatek GmbH, Technologieführer im Bereich organischer Solarmodule, ist zum dritten Mal in Folge in der prestigeträchtigen 2011 Global Cleantech 100 Liste aufgeführt. Die Global Cleantech 100 Liste ehrt die weltweit besten Privatunternehmen aus der Clean Tech Branche. Die Liste wird von der Cleantech Group, einem führenden Marktforschungsunternehmen spezialisiert auf Cleantech Innovationen, in Zusammenarbeit mit der britischen Guardian News and Media erstellt.

Die Global Cleantech 100 Liste ist einzigartig in diesem Industriezweig und unterstreicht das Erfolgspotenzial von Cleantech Unternehmungen aus der ganzen Welt. Die Liste konzentriert sich dabei auf Firmen, die die höchste Wahrscheinlichkeit besitzen, den Markt in den nächsten 5-10 Jahren maßgeblich zu beeinflussen.

„Wir sind sehr erfreut zum dritten Mal in Folge auf der Global Cleantech 100 Liste zu stehen. Diese Anerkennung unterstreicht unsere regelmäßigen Erfolge im Bereich der organischen Photovoltaik und verdeutlicht das enorme Potenzial, das diese hochinnovative Technologie der Bevölkerung und den Investoren bietet“, sagt Thibaud Le Séguillon, CEO von Heliatek.

Die Liste setzt sich aus eigenen Daten und Forschungsergebnissen der Cleantech Group zusammen und ist ergänzt durch die gewichteten, qualitativen Angaben von hunderten Nominierungen und den Bewertungen eines internationalen Gremiums bestehend aus 70 Cleantech Experten. Die Unternehmen müssen unabhängige, gewinnorientierte Cleantech Firmen sein, die an keiner großen Börse notiert sind, um sich für die Liste zu qualifizieren.

„Wir sind stolz darauf wie schnell sich die Global Cleantech 100 Liste als führender Bewertungsmaßstab für den Cleantech Bereich etabliert hat“, sagt Sheeraz Haji, CEO der Cleantech Group. „Interessenvertreter der Geschäftswelt, Investoren und Behörden schauen sich die Global Cleantech 100 Liste genau an, um abzuschätzen welche Fachgebiete und Unternehmen auf Wachstum ausgerichtet sind.”

4.274 Unternehmen aus über 45 Ländern wurden dieses Jahr nominiert. Nach einer ersten Prüfung und Bewertung der Bewerber kamen 213 Unternehmen in die engere Auswahl, die einer Expertenjury für die endgültige Bewertung vorgelegt wurde. Das Ergebnis waren 100 Unternehmen aus 16 Ländern.

Die 70-köpfige Expertenjury setzt sich aus anerkannten Unternehmen der Cleantech Branche aus aller Welt zusammen. Zu ihnen gehören führende Investoren und eine Vielzahl an Unternehmen aus unterschiedlichsten Industriezweigen, wie z.B. ABB, BASF, BP, Coca-Cola, DuPont, GE, GM, Procter and Gamble und Vestas.

„Die 3. Global Cleantech 100 Liste präsentiert die besten Cleantech Innovationen aus der ganzen Welt“, sagt Richard Youngman, Geschäftsführer der Cleantech Group für Europa und Asian und Gründer der Global Cleantech 100. „Die Liste basiert auf dem gesammelten Wissen und Erfahrungsschatz der weltweiten Cleantech Spitzenreiter. Die diesjährige Liste reflektiert nicht nur die interessantesten Firmen, sondern auch die Etablierung dieser dynamischen Industrie.“

Ein vollständiger Bericht mit Kommentaren und Hintergrundinformationen zu den 2011 Global Cleantech 100 ist über zwei Veröffentlichungen erhältlich: 1) Ein Bericht der Cleantech Group, gesponsert von Autodesk, Deloitte und Wilson Sonsini Goodrich & Rosati, erhältlich als kostenloser Download unter http://www.cleantech.com/global-cleantech-100/; 2) Eine online Sonderbeilage des britischen Guardians, gesponsert von Ernst & Young.

 

Downloads

Name Dateigröße Download
18.01.11: Heliatek ist ein Global Cleantech 100 Unternehmen 74,5 KB Datei

Zurück