-->
Autor

Heliatek

Lesezeit

4 Minuten

Publiziert

18. December 2019

Erstes OPV Pilot Projekt in Dubai mit Etihad ESCO


Dresden, 18.12.2019
Heliatek und Etihad Energy Service (ESCO) haben Ende Oktober 2019 auf der WETEX Solar Messe in Dubai ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft haben beide Unternehmen unter anderem vereinbart, eine Reihe von Projekten mit hoher Sichtbarkeit in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu realisieren, um die umweltfreundlichen Energielösungen von Heliatek bekannt zu machen und so neue Marktchancen zu eröffnen.

Das erste Pilotprojekt in dieser Region wird eine Dachinstallation von 40 Solarfolien mit einer Leistung von 1 kWp auf dem „Al Jalila Cultural Center for Children“ sein. Das Zentrum ist ein Ort, der darauf abzielt, „das kulturelle Leben der Kinder zu bereichern, eine Umgebung zu schaffen, die ihre Kreativität und ihre zukünftigen Bestrebungen fördern und sie somit auf die Aufnahme ihrer Zukunft vorzubereiten“. Der Pilot wird voraussichtlich Anfang 2020 installiert und ist ein Meilenstein für beide Unternehmen, um Heliatek’s innovative Solarlösung im Mittleren Osten einzuführen. „Wir freuen uns, mit Etihad Energy Service als unserem starken Partner in den V.A.E zusammenzuarbeiten. Dieser Pilot wird unsere erste Installation im heißen und feuchten Klima Dubai‘s sein. Wir freuen uns, unter diesen herausfordernden Bedingungen echte Leistungsdaten zu sammeln “, sagt Guido van Tartwijk, CEO von Heliatek.