Auszeichnungen

An der Spitze der Innovation

Das Unternehmen, seine Technologie und das Management haben in ihrer relativ kurzen Geschichte schon einige renommierte Auszeichnungen erhalten.

Hier nur ein Auszug.

GreenTec Award

Heliatek hat den GreenTec Award 2016 in der Kategorie “Produktion” gewonnen. Heliatek wurde für sein innovatives Vakuum Rolle-zu-Rolle-Produktionsverfahren ausgezeichnet, mit welchem der HeliaFilm®, ein organischer Solarfilm für Anwendungen an Gebäudefassaden, hergestellt wird.

Die GreenTec Awards gehören zu den bedeutendsten, europäischen Umwelt- und Wirtschaftspreisen. Seit 2008 werden in mehreren Kategorien innovative Produkte und Technologien mit einem Fokus auf die Gestaltung einer umweltfreundlicheren Zukunft ausgewählt und geehrt.

Zur Pressemitteilung

OE-A Competition - Beste Produktentwicklung

OE-A Competition 2016

Heliatek und SVK haben den OE-A Wettbewerb 2016 in der Kategorie “Beste Produktent­wick­lung” gewonnen.

Mit diesen Auszeichnun­gen ehrt die Printed Electronics Association (OE-A) innovative Konzepte und Produkte, die Anwen­dungsop­tionen für die organische und gedruckte Elektronik aufzeigen. Die Produkte und Demonstrato­ren wurden im Rahmen der LOPEC, der internationalen Messe und Konferenz für gedruckte Elektronik, in München ausgestellt.

Zur Pressemitteilung

Renewable Energy Design Award 2015

Bei der Preisverleihung der Elektra European Electronics Industry Awards in London erhielt Heliatek den Renewable Energy Design Award 2015. 

Die Auszeichnung würdigt die internationalen Erfolge von Heliatek als Hersteller und Zulieferer der energieproduzierenden Folie. „Wir freuen uns außerordentlich über den Elektra Award. Es bestärkt uns darin, unsere Vision einer dezentralisierten und CO2-freien Energieversorgung weiter voran zu treiben und HeliaFilm® als  saubere und grüne Energiequelle in die Realität umzusetzen.“, kommentiert Thibaud Le Séguillon, CEO der Heliatek GmbH.

Zur Pressemitteilung

Technologie-Pionier 2015 / Weltwirtschaftsforum

Weltwirtschaftsforum

Heliatek wurde als einer der „Technologie-Pioniere 2015“ des Weltwirtschaftsforums benannt. Die Technologie-Pioniere sind eine Auswahl der weltweit innovativsten Unternehmen. Heliatek wurde von einer unabhängigen Jury als eines von 49 Unternehmen aus Hunderten von Bewerbern ausgewählt.

Die Technologie-Pioniere werden aus mehreren hundert Bewerbungen von einem Auswahl-Komitee, bestehend aus 68 Akademikern, Unternehmern, Risikokapitalgebern und Führungskräften ausgewählt. Namhafte Mitglieder des Komitees sind u.a. Arianna Huffington (Gründerin, Huffington Post) und Henry Blodget (Chefredakteur, Business Insider). Das Komitee stütz sich bei seinen Entscheidungen auf die Kriterien Innovation, potentieller Einfluss, funktionsfähige Prototypen, Machbarkeit und Führerschaft.

Zur Pressemitteilung

 

SUSTAINIA 100

Sustainia 100

Die weltweite Studie SUSTAINIA100 stellt in jedem Jahr die 100 nachhaltigsten Innovationen vor. Wir freuen uns sehr, dass für 2015 aus über 1.500 Vorschlägen unsere Solarfolie HeliaFilm® in der Kategorie Energie ausgewählt wurde.

SUSTAINIA ist eine Organisation, die das Ziel verfolgt, ein Modell für eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Die Zusammenarbeit erfolgt dabei mit einem internationalen Partnernetzwerk, das aus zahlreichen Unternehmen, NGO´s und Stiftungen besteht.

Die “SUSTAINIA 100″ werden in den Kategorien Energie, Gebäude, Städte, Ressourcen, Nahrungsmittel, Mode, Gesundheit, Bildung und IT vergeben. Dabei werden Innovationen, Projekte und Technologien gewürdigt, die bereits auf dem Markt erhältlich sind. Die Bewertung der Nachhaltigkeit erfolgt anhand der drei Kriterien:

  • Ökologie
  • Soziales
  • Wirtschaft.

Die Kombination aus effizienter Herstellung, herausragendem Energieertragsverhalten und einzigartiger Produkteigenschaften unserer Solarfolie überzeugten die Jury ebenso wie die sehr kurze „energy payback time“ von nur drei Monaten.

 

Mehr Informationen zu SUSTAINIA erhalten Sie hier: www.sustainia.me/solutions

Deutscher Zukunftspreis

Deutscher Zukunftspreis

Dr. Martin Pfeiffer (CTO und Mitgründer Heliatek) wurde im Dezember 2011 zusammen mit zwei Forscherkollegen, Prof. Karl Leo (TU Dresden und Mitgründer Heliatek) und Dr. Jan Blochwitz-Nimoth (Novaled AG), mit dem deutschen Zukunftspreis, dem Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation, ausgezeichnet. Die drei Forscher erhielten den mit 250.000 Euro dotierten Preis für ihre Erfolge in der Erforschung und Entwicklung der organischen Elektronik. 


Zur Pressemitteilung

Deutschland, Land der Ideen – Ausgewählter Ort 2012

Deutschland, Land der Ideen – Ausgewählter Ort 2012

Heliatek ist mit dem Projekt „Sonnenenergie sammeln ohne Grenzen“ ein „Ausgewählter Ort 2012“ im Land der Ideen. Damit gehört sie zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird.  Die Initiative und die Deutsche Bank prämieren jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.


Zur Pressemitteilung

IDTechEx Materials Award

IDTechEx Materials Award

Im April 2012 wurde Heliatek von IDTechEx mit dem Materials Award ausgezeichnet. Die Printed Electronics Awards von IDTechEx würdigen herausragende Innovationen, Erfolge und Technologieentwicklungen von Unternehmen, die im Bereich der gedruckten, organischen oder flexible Elektronik tätig sind. Der Materials Award wird dabei dem Unternehmen verliehen, das in den letzten 24 Monaten die bedeutendsten Fortschritte in der Materialentwicklung verzeichnet hat.


Zur Pressemitteilung

Ecosummit Award 2012

Ecosummit Award 2012

Im März 2012 wurde Heliatek mit dem silbernen Ecosummit Award 2012 ausgezeichnet. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird von einer Fachjury jährlich im Rahmen des Ecosummits in Berlin an die vielversprechendsten Neugründungen und Jungunternehmen im Bereich Cleantech vergeben.


Zur Pressemitteilung

Wissen.schafft.arbeit Preis

Wissen.schafft.arbeit Preis

Gemeinsam mit dem Institut für Angewandte Photophysik der TU Dresden erhielt Heliatek im November 2011 den Technologietransferpreis „wissen.schafft.arbeit“ der TU Chemnitz für die kostengünstige Herstellung organischer Solarzellen. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesminister für Wirtschaft und Technologie.


Zur Pressemitteilung

Global CleanTech 100 Company

Global CleanTech 100 Company

Heliatek GmbH wurde 2011 zum dritten Mal in Folge in die prestigeträchtigen Global Cleantech 100 Liste aufgenommen. Die Global Cleantech 100 Liste ehrt die weltweit besten Privatunternehmen aus der Cleantech Branche. Die Liste wird von der Cleantech Group, einem führenden Marktforschungsunternehmen spezialisiert auf Cleantech Innovationen, in Zusammenarbeit mit der britischen Guardian News & Media erstellt.


Zur Pressemitteilung