Automobil-Industrie

Dachintegrierte Solarsysteme für eine bessere CO2-Bilanz.

Steigerung der Fahrzeugeffizienz – Reduzierung des CO2-Ausstoßes

Wir ermöglichen unseren OEM-Partnern die Integration transparenter Energiegewinnung. Der Einsatz der ultra-dünnen Solarfolie kann zum Beispiel den Klimakomfort wesentlich erhöhen, indem das Fahrzeug an heißen Tagen während der Parkzeiten aktiv belüftet wird.

 

Solar-aktives Autodach

Dachintegrierte Solarsysteme sorgen für eine verbesserte CO2 -Bilanz.

Batterieaufladung – für einen geringeren Kraftstoffverbrauch

Erhöhen Sie den Komfort-Level durch kontinuierliche Lüftung, auch wenn das Fahrzeug nicht im Einsatz ist. Eine Unterstützung des Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystems (HLK-Anlagen) führt zu kürzeren Abkühlungszyklen. Vermeiden Sie das Aufheizen der Fahrerkabine durch innovative Materialien, die Bestandteil unserer Solarfolie sind. Elektronische Geräte und Sensoren können während des Parkens betrieben werden, ohne die Autobatterie zu belasten.

Stromgenerierende LKW-Anhänger

Organische Solarzellen können auch bei der Klimatisierung von LKW Anhängern eingesetzt werden. Spitzen im Stromverbrauch können abgefangen werden und zu einer effizienteren Motorleistung führen.

Fahrzeuge der Zukunft

Reduzieren Sie Ihren CO2-Fußabdruck mit der organischen Solarfolie von Heliatek. Transparente Folien eignen sich perfekt für Autodächer als UV-Schutz und zur Gewinnung von Solarenergie. Der Einsatz von HeliaFilm® führt zu einem niedrigerem Ausstoß und verbessert damit die CO2-Bilanz.

Autos von morgen

Für das emissionsfreie Auto der Zukunft könnte die Karosserie sogar komplett mit organischer Photovoltaik bedeckt sein.

Ultra-leicht, dünn und hoch effizient

Wo die Solarfolie bereits erfolgreich eingesetzt wurde, erfahren Sie unter Pilotprojekte.

 

Pilotprojekte